Sie haben einen Bienenschwarm und brauchen Hilfe? Wir kommen gerne bei Ihnen vorbei und holen den Bienenschwarm ab!

Nur keine Panik - wir kümmern uns darum!

Bienenschwärme entwickeln sich aus einem Bienenvolk, dessen alte Königin und ein Teil Ihres Volkes den Stock verlassen haben um eine neue Behausung zu suchen. Dies geschieht in der Regel zwischen Mai und Juli. Die ist ein natürlicher Prozess, den viele Imker vermeiden wollen, andere Imker bewusst in Kauf nehmen ("naturgemäßes Imkern"). Diese Bienen sind durch das Schwärmen nicht aggressiver oder gefährlicher geworden. Meist haben sich die Bienen vor dem Schwärmen gut satt gegessen und sind eher ruhiger. Es ist fast wie das "Schäuferla-Koma", was der eine oder andere Franke kennt - aber darauf verlassen würde ich mich nicht - sie wissen ja nicht, wie satt die Bienen noch sind ;-)

 

Seien Sie vorsichtig und holen Sie sich einen Imker, der (meist in Schutzkleidung) den Bienenschwarm einfängt. Wenn Sie einen Imker in der Nähe kennen, kontaktieren Sie diesen einfach, er hilft gerne weiter. Falls Sie keinen Imker in der Nachbarschaft haben, können Sie gerne folgende Imker kontaktieren:

 Name Wohnort Telefon  E-Mail

Auerochs,

Thomas

Heroldsberg
0176/325 429 81
thomas@auerochs.de
Habermann,
Aribert
Eckental-Eschenau 0151 / 124 133 53
aribert@lkg-eschenau.de
Mencl, Chris Eckental-
Brand
01523 / 27 86 495 christian.mencl@gmail.com

Die Tabelle wird laufend erweitert